Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Bundeswasserstraßenkarten und Geoinformationen

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes erstellt und pflegt im Rahmen ihrer Aufgaben Wasserstraßenkarten in unterschiedlichen Maßstäben.

Die kartographischen Produkte der WSV und ihre Bezugsquellen werden hier vorgestellt.

Digitale Bundeswasserstraßenkarte 1:1000 000 (DBWK1000)

Inhalt: Klassifizierung der Bundeswasserstraßen, Kilometrierung, Schleusen, Hebe- und Sperrwerke, sonstige Gewässer, Orte, Grenzen (Stand: 2019)

Titelseite DBWK1000 (verweist auf: Digitale Bundeswasserstraßenkarte 1:1000 000 (DBWK1000))

Übersicht der Dienstorte der WSV (w161a)

Darstellung der Amtsbezirke der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Stand: 2021)

Karte Übersicht Dienstorte (verweist auf: Übersicht der Dienstorte der WSV (w161a))

Federal Waterways (w162p)

Englische Version der Karte w162p (Bundeswasserstraßen) (Stand: 2020)

Federal Waterways (verweist auf: Federal Waterways (w162p))

Voies Navigables Fédérales (w162p)

Französische Version der Karte w162p (Bundeswasserstraßen) (Stand: 2020)

Bundeswasserstraßenkarte französisch (verweist auf: Voies Navigables Fédérales (w162p))

Kombinierter Güterverkehr (w166c)

Darstellung von Binnenhäfen mit Containerumschlag und Binnenhafenterminals (Stand: 2004)

Bundeswasserstraßen - kombinierter Verkehr (verweist auf: Kombinierter Güterverkehr (w166c))

Klassifizierung der Binnenwasserstraßen des Bundes (w161k)

Darstellung aller deutscher Binnenwasserstraßen mit farbiger Untergliederung.

Tabellarische Auflistung der Binnenwasserstraßen mit der zulässigen Befahrungsmöglichkeit durch Motorschiffe, Schleppkähne und Schubverbände (Stand: 2012)

Klassifizierung der Bundeswasserstraßen (verweist auf: Klassifizierung der Binnenwasserstraßen des Bundes (w161k))

Bundeswasserstraßen mit Nummern und Abkürzungen (w161t)

Darstellung der Binnenwasserstraßen und Seewasserstraßen mit Identnummern und Abkürzungen sowie der Festlandsockelgrenze (Stand: 2008)

Bundeswasserstraßen - Nummern und Abkürzungen (verweist auf: Bundeswasserstraßen mit Nummern und Abkürzungen (w161t))

Abladetiefen/Fahrrinnentiefen (w162al)

Darstellung der Fahrrinnentiefen bei freifließenden und staugeregelten Flüssen, bezogen auf den jeweiligen Schiffstyp (Stand: 2019)

Bundeswasserstraßenkarte (BMVI) (verweist auf: Abladetiefen/Fahrrinnentiefen (w162al))

Herstellung der Elektronischen Schifffahrtskarte Inland ENC

(w162c)

Stand der Herstellung der Elektronischen Schifffahrtskarte Inland ENC (Inland Electronic Navigational Chart) (Stand: 2021)

w162c IENC (verweist auf: Herstellung der Elektronischen Schifffahrtskarte Inland ENC 


(w162c))

Bundeswasserstraßen die mit Charterbescheinigung bzw. mit

Sportbootführerschein-Binnen befahren werden dürfen (w162ch)

Darstellung der Strecken, die mit Sportbootführerschein „Binnen“ bzw. mit Charterbescheinigung befahren werden dürfen (Stand: 2016)

Bundeswasserstraßenkarte (BMVI) (verweist auf: Bundeswasserstraßen die mit Charterbescheinigung bzw. mit 

Sportbootführerschein-Binnen befahren werden dürfen (w162ch))

Netzkategorisierung unter Berücksichtigung der

Verkehrsprognose 2030 (w162n)

Darstellung der Netzkategorien A – F (Binnenschifffahrtsstraßen) und der Seewasserstraßen unter der Berücksichtigung der Verkehrsprognose 2030 (Stand: Juni 2021)

Bundeswasserstraßen (verweist auf: Netzkategorisierung unter Berücksichtigung der

Verkehrsprognose 2030 (w162n))

Bundeswasserstraßen (w162o)

Darstellung aller deutscher Seewasserstraßen und Binnenwasserstraßen, untergliedert in die Wasserstraßen Klassen I – VI und in nicht klassifizierte Binnenwasserstraßen (Stand: 2010)

Bundeswasserstraßen (verweist auf: Bundeswasserstraßen (w162o))

Unterteilung nach dem Schifffahrtsrecht (w162u)

Darstellung der Geltungsbereiche der einzelnen Schifffahrtspolizeiversordnungen inkl. der zuständigen Behörden (Stand: 2017)

Bundeswasserstraßen - Schifffahrtsrecht (verweist auf: Unterteilung nach dem Schifffahrtsrecht (w162u))

Informationen für die Sportschifffahrt (w162v)

Darstellung der Geltungsbereiche der verschiedenen Schifffahrtspolizeiverordnungen. Angaben zu Staustufen und Kanalstufen und ihren verschiedenen Bootsumsetzungsmöglichkeiten (z.B. Bootsschleppe, Bootsschleuse)
(Stand: 2020)

Bundeswasserstraßen - Sportschifffahrt (verweist auf: Informationen für die Sportschifffahrt (w162v))

Einteilung in Zonen nach Binnenschiffsuntersuchungsordnung

(w162x)

Darstellung der Geltungsbereiche der BinSchUO, Zonen 1 bis 4 (Stand: 2009)

Bundeswasserstraßen - Zonen (verweist auf: Einteilung in Zonen nach Binnenschiffsuntersuchungsordnung 


(w162x))

Binnenhäfen mit Schwergutumschlag (w166b)

Darstellung der Binnenhäfen, die für Schwergutumschlag geeignet sind. Unterscheidung nach Art der Umschlagseinrichtung (RoRo, mobile bzw. feste Krananlagen) (Stand: 1999)

Binnenhäfen mit Schwergutumschlag (verweist auf: Binnenhäfen mit Schwergutumschlag (w166b))

Bundeswasserstraßen für Wasserski/Wassermotorrad

zugelassene Strecken (w166w)

Darstellung von Strecken, die für das Befahren mit Wasserski und Wassermotorrad freigegeben sind (Stand: 2019)

Bundeswasserstraßen - Wasserski (verweist auf: Bundeswasserstraßen für Wasserski/Wassermotorrad 



zugelassene Strecken (w166w))

Bedeutende europäische Wasserstraßen (w170a)

Darstellung der bedeutenden europäischen Wasserstraßen in Zentraleuropa (europäisches Wasserstraßennetz) (Stand: 2016)

Bundeswasserstraßen - Europäische Wasserstraßen (verweist auf: Bedeutende europäische Wasserstraßen (w170a))

Güterverkehrsdichte der See- und Binnenschifffahrt 2000 auf dem

Hauptnetz der Bundeswasserstraßen (w172b)

Darstellung der Güterverkehrsdichte in Mio t (tkm/Länge der Wasserstraße in km) (Stand: 2000)

Bundeswasserstraßen - Verkehrsdichte (verweist auf: Güterverkehrsdichte der See- und Binnenschifffahrt 2000 auf dem 


Hauptnetz der Bundeswasserstraßen (w172b))

Zusatzinformationen

Bereitstellung von Geodaten

Die Geodatennutzungsverordnung des Bundes (GeoNutzV) vom 19. März 2013 (BGBl. I S. 547) regelt die Voraussetzungen, unter denen die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Geodaten und Geodatendienste zur Verfügung stellt. Individuelle Lizenz- und Nutzungsverträge für die kommerzielle und nicht kommerzielle Nutzung dieser Geodaten und Geodatendienste sind nicht erforderlich.

Mehr: Bereitstellung von Geodaten …